Schuster*innen in Pakistan

 


Seit September 2019 können Arbeiter*innen der Fairtrade Fabrik Talon Sports in Sialkot, Pakistan das globale Trinkgeld erhalten. Schon kleine Beträge unterstützen die Schuster*innen und Ihre Familien.

 

v.l.n.r. Muhammad, Fozia, Noor, Rehana, Abdul

80
worker

erhalten monatlich  Trinkgeld und können in sich, ihre Familie und ihre Träume investieren

552 Begünstigte

In einem durchschnittlichen pakistanischen Haushalt wohnen 6,9 Personen

1.573€
Trinkgeld

seit Oktober 2019 im Onlineshop gesammelt

32% geben Trinkgeld

im Onlineshop von ethletic

Der Kontext

 

In der pakistanischen Fairtrade Fabrik Talon Sports verdienen die Produzierenden nicht nur Mindestlöhne, sondern sogar existenzsichernde Löhne. Die Familien der Arbeiter*innen haben Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung und die Arbeitsbedingungen sind um ein Vielfaches besser als in den meisten Fabriken. Der Tageslohn beträgt dort von 5€ kein grundsätzlich besseres Leben. Mit tip me kannst Du nicht nur die Sichtbarkeit der Produzierenden stärken, sondern auch ihre Tageslöhne verdoppeln. Damit kannst du sie darin unterstützen, ihre individuellen Ziele zu verfolgen!

 

Seit September 2019 können die Käufer*innen der ethletic Sneaker, den Menschen ein Trinkgeld schicken, die Ihre Schuhe in der Fairtrade Fabrik Talon Sports in Sialkot, Pakistan hergestellt haben. Der kleine Betrag, den Menschen in den Warenkorb legen, wertschätzt und unterstützt die Schuster*innen und Ihre Familien.

 

Die Lösung

tip me arbeitet für eine Welt, in der faire Produkte selbstverständlich sind. Wir möchten Menschen eine einfache Lösung anbieten, um im Alltag Gutes zu tun. Während man bei ethletic online einkauft, kann man daher nun mit einem Klick ein Trinkgeld um den Globus schicken und die Produzierenden Ihrer Schuhe in Pakistan unterstützen.

Wie funktioniert das?

 tip me sammelt die Trinkgelder und überweist sie an die Mitarbeit*innen in Pakistan. Dafür registrieren wir alle Arbeiter*innen einzeln mit ihren Handynummern, Ausweisen und falls vorhanden Bankkonten.

Wenn die Produzierenden keine Bank Accounts haben, überweisen wir das Geld über Mobile Money direkt auf ihre SIM-Karten. Bei einem Kiosk oder einer lokalen Bank kann das Geld dann in bar ausgezahlt werden. Um Konflikte zu vermeiden, werden die Trinkgelder gerecht zwischen allen Arbeiter*innen verteilt, die am Produktionsprozess mitgewirkt haben.

Wie finanzieren wir uns selbst?

tip me kann 100% des Trinkgeldes überweisen, weil wir durch die Partnerunternehmen finanziert sind, die vom positiven Marketing profitieren und ebenfalls ihren Beitrag zu einer bessen Welt leisten.

WIE KANN ICH TRINKGELD GEBEN?

Gutes tun und Menschen darin unterstützen Ihre Ziele zu verfolgen

Bei ethletic ist es möglich Sajida und ihrem Team von 70 Schuhmacher*innen in Sialkot, Pakistan ein Trinkgeld zuzuschicken.

Mit dem Trinkgeld möchte sie Lebensmittel und sonstige Haushaltsgegenstände besorgen. 

 

Bleib auf dem Laufenden

Trag Dich in den tip me Newsletter ein und sei dabei,  die Welt sozialer zu machen!


Wir respektieren Deine Privatsphäre. Du kannst Dich jederzeit abmelden.

Rechtliches

Mission

Unsere Mission ist es, Lösungen für faire Produkte anzubieten. Wir möchten Transparenz und Verantwortung in Lieferketten stärken und Konsument*innen darin unterstützen, informierte und nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Dafür nutzen wir die digitalen Möglichkeiten unserer Zeit.