Zum Prosieben Galileo-Beitrag am 16. Januar 2020

Wenn wir in Deutschland an Trinkgeld denken, dann im Restaurant, im Café, beim Friseur und im Taxi. Manchmal aus sozialer Norm, manchmal aus Wertschätzung. Aber die Situationen haben eines gemein: das persönliche Umfeld. Wenn wir Trinkgeld geben, dann direkt an den Menschen, der vor uns steht. Das mögen Kellner*innen, Friseur*innen, Taxifahrer*innen sein, aber wir haben die Person in der Situation etwas kennengelernt.

Trinkgeld kann Wertschätzung und ein persönliches Dankeschön an diese Menschen sein. Menschen, die sich für uns Mühe gegeben haben. tip me hat diesen Gedanken auf die globale Ebene gebracht. Stell Dir vor, Du kaufst ein Paar Schuhe, siehst wer sie gemacht hat und kannst dieser Person ein Trinkgeld geben, das zu 100% bei dieser Person ankommt. Mit tip me wird daraus eine Realität.

Nun ist dieses globale Trinkgeld für die fairen Schuhe der Schuhmarke ethletic möglich. Wie Prosieben im Januar 2020 in einem Beitrag der Sendung Galileo zeigt, ist tip me hierfür zusammen mit der fairen Sneakermarke ethletic in deren Schuhfabrik in Sialkot, Pakistan gereist, hat die Schuster und Schusterinnen vor Ort registriert und ermöglicht es nun beim Kauf ihrer Schuhe ein Trinkgeld an diese Menschen zu geben.

Das Trinkgeld kann im Onlineshop von ethletic mit einem Klick zum Warenkorb hinzugefügt werden und wird im Folgenden an die Arbeiterinnen und Arbeiter in Sialkot, Pakistan gesendet. In den kommenden Monaten wird es sogar möglich sein, die  Arbeiter*innen durch Profile noch näher kennenzulernen und die Trinkgeld-Transaktionen live mitzuverfolgen.

Galileo zeigt: Mit einem Klick Trinkgeld an die Arbeiter*innen hinter Deinen fairen Schuhen schicken.
Mit einem Klick Trinkgeld an die Arbeiter*innen hinter Deinen fairen Schuhen schicken.

Denn Trinkgeld sollte nicht auf ein paar Branchen begrenzt sein. Wenn wir Entwicklungszusammenarbeit in Zeiten der Globalisierung neu denken wollen, darf es kein hierarchisches Geben und Nehmen mehr geben. Nur zwei Personen, die verbunden sind. Durch eine Situation, eine Dienstleistung und jetzt auch durch Produkte aus globalen Wertschöpfungsketten. 

Lasst uns aus Wertschöpfung Wertschätzung machen. Mit einem Trinkgeld kannst Du Wertschätzung zeigen und für die für Dich gemachten Produkte Danke sagen. Das ist tip me, das globale Trinkgeld.

Erfahre hier, wo Du sonst noch Trinkgeld geben kannst und abonniere unsere Newsletter um auf dem Laufenden zu bleiben.